Zielgruppe

Obdachlose und in Wohnnot-geratene-Personen, Männer und Frauen, finden im Passantenheim eine Übergangs- oder Notlösung. Die Aufenthaltdauer ist je nach Wohnzugehörigkeit (Wohnsitz oder Aufenthaltsbewilligung) unterschiedlich gilt aber in jedem Fall als vorübergehend.

 

Folgende Gründe oder Kriterien findet man bei unseren Gästen:

Wohnung verloren, psychische Einschränkungen, Suchtmittelabhängigkeit, Partnerschafts- und Familienprobleme, gestrandete Durchreisende, ausgeraubte Touristen, Zuflucht vor Erfrierungstod, Entlassene aus Gefängnis, Spital, Psychiatrie u.a.m.

 

Es können keine pflegebedürftigen Personen beherbergt werden.

Drogenkonsumenten werden angehalten in den für diese Zielgruppe spezifischen Institutionen unterzukommen. Für eine Überganszeit bietet das Passantenhiem jedoch Platz.

 

Aufnahmekriterien

Akzeptieren der Hausordnung

Keine Pflegebedürftigkeit

 

Kontakt

STIFTUNG

HEILSARMEE SCHWEIZ

Passantenheim Bern

Muristrasse 6

3006 Bern

 

Tel. 031 351 80 27

 

Platzanfragen

bitte per Telefon

 

Lageplan